News

Therapiezentrum am Bült Corona
Oktober 2021
Corona-Infos

​​UPDATE: 01.10.2021

Liebe Patienten, liebe Mitgleider

erneut hat das Ministerium für Arbeit und Soziales, die Corona-Schutzverordnung, in den für unsere Physiopraxen wichtigen Passagen angepasst.
 
Die 3G Regelungen gelten nicht mehr bei medizinischen Behandlungen in den Physiotherapiepraxen.
Behandlungen ohne ärztliche Verordnung, wie Sportangebote, unterliegen auch weiterhin der 3G Regelungen.



UPDATE: 30.08.2021


Liebe Patienten, liebe Mitglieder,
 
Das Inzidenzstufen-Modell wird ab Freitag, den 20.08.2021 durch die 3G-Regeln abgelöst. Auch in der Physiotherapie gilt jetzt die 3G-Regel (genesen, geimpft oder getestet).
Für alle Selbstzahlerleistungen und für den Rehasport Bereich (mit und ohne Verordnung) gilt ebenfalls die 3G - Regelung, bedeutet - Zutritt nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen (Schnelltest [keinen Selbsttest!], der nicht älter ist als 48 Stunden(!!!) Bitte bringt euren Impfpass, eure Impfbescheinigung oder den QR-Code bzw. den Schnelltest mit zum Training und zeigt diesen dem jeweiligen Therapeuten*in vor. Alle Infos werden dementsprechend notiert und protokolliert.
Die Verordnung gilt zunächst bis zum 17. September. Alle Regeln werden unserseits befolgt und Außnahmen können wir nicht verantworten.
 
Bleibt Gesund,
 
Bei Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Euch!
 
Das Team vom Therapiezentrum am Bült
 

Therapiezentrum am Bült Corona
Mai 2020
Corona-Infos

UPDATE/ AUFLAGEN für das Gerätetraining (11.05.2020)

Das Gerätetraining ist ab sofort ohne ärztliche Verordnung unter folgenden Voraussetzungen wieder möglich:

1. Grundbedingungen:
- Sie haben im Moment keine Erkältungssymptome wie Fieber oder Husten.
- Sie hatten in den letzten 2 Wochen keinen Kontakt zu nachweislich infizierten Covid19–Patienten.
2. Hoher Hygiene-Standard:
- Desinfektion für Geräte und Hände ist vorhanden. Mundschutz selber mitbringen.
3. Termin vereinbaren:
- Maximal 7 Personen im Training
Die Terminvergabe erfolgt hauptsächlich über WhatsApp oder SMS (0177 753 72 12). Wir bestätigen dann Ihre Zeiten bzw. geben Ihnen Terminvorschläge. Falls WhatsApp oder SMS nicht möglich ist, können Sie uns notfalls auch anrufen.
4. Abstand:
- Abstand von mind. 1,5 Meter halten.
5. Dauer Trainingseinheit:
-Trainingsphase maximal 60 Minuten (zu jeder vollen Stunde während der Öffnungszeiten).
6. Umkleiden nicht benutzen:
-Sperrung der Umkleiden und Duschen (bitte erscheinen Sie schon in Sportkleidung inkl. Handtuch).

- UPDATE/ REHASPORT
Wir freuen uns unter Auflagen den Betrieb nach der Entscheidung des Landes NRW ab dem 11. Mai wieder aufnehmen zu können.
Der Rehasport wird bei uns ab dem 18.05.2020 fast regulär wieder stattfinden. Wer Interesse hat, kann bis dahin noch unsere Online-Kurse wahrnehmen.

Für den regulären Rehasport ab dem 18.05.2020 gilt:
1. Bitte melden Sie Ihre bevorstehende Teilnahme in den regulären Kursen per WhatsApp/SMS (0177 753 72 12) oder eMail (b.gepp@tzab.de) an. Wir bestätigen dann Ihre Zeiten bzw. geben Ihnen Terminvorschläge.
2. Bitte kommen Sie in Sportkleidung inkl. großes Handtuch unmittelbar vor dem Kurs, um Wartezeiten zu vermeiden.
3. Gehen Sie direkt in den Kursraum und warten Sie bis der Übungsleiter mit Ihnen alles weitere bespricht.
4. Die Anzahl der Teilnehmer beschränkt sich auf 10 Personen pro Kurs in Raum C und 8 Personen in Raum D.

Bei Rückfragen schreiben Sie uns gerne eine eMail an b.gepp@tzab.de oder eine WhatsApp/SMS an 0177 753 7212. Bitte rufen Sie möglichst nicht an, um die Leitung für Patienten mit akuten Beschwerden frei zu lassen.

Wir freuen uns auf Euch!
Ihr Tzb-Team

 

Neuer Kursplan - Therapiezentrum am Bült
Januar 2020
Neuer Kursplan online

Wir haben unseren Kursplan aktualisiert und bieten täglich zahlreiche Kurse zum Gesundwerden und Gesundbleiben im Zentrum von Münster, direkt am Hörster Parkplatz.
Von montags bis freitags ist unser Therapiezentrum ab 8 Uhr früh geöffnet, samstags sind wir von 10-15 Uhr für Sie da. Bis in die Abendstunden bieten wir in der Woche ganztägig Gymnastik für den Stütz- und Bewegungsapparat sowie Physiotherapie für die unterschiedlichsten Anforderungen an.
Dafür steht Ihnen ein großes Team erfahrener Physiotherapeuten und Sporttherapeuten mit Rat und Tat zur Seite. Rehasport auf der Matte oder dem Hocker kann entscheidend zur Kräftigung und dem Muskelaufbau beitragen und sorgt so für mehr Beweglichkeit im Alltag.
Rehasport ist eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Rehabilitation aber auch prophylaktisch zur Vorbeugung orthopädischer Probleme eine clevere Maßnahme.
Wöchentlich wird in rund 60 Kursen und unter Anleitung unserer Therapeuten an der Beweglichkeit und Muskelkräftigung gearbeitet. Neu ist beispielsweise unser Traning auf der Matte donnerstags von 8:00-8:45 und damit perfekt für Berufstätige.
Montags gibt es einen neuen Hocker-Kurs nachmittags von 15:15 - 16:00 Uhr. Mittwochs haben wir unser Kursangebot für die Kräftigung von Rücken & Co. gleich um zwei weitere Trainingstermine ergänzt. Welche Kurse neu sind haben wir für Sie im Trainingsplan besonders gekennzeichnet.
Reinschauen lohnt sich. Ob in Ihrem Wunschkurs noch ein Platz frei ist, erfahren Sie telefonisch unter Tel: +49 (0) 251 - 98 11 32 89.

Gutscheine für Physiotherapie
Dezember 2019
Wohlbefinden verschenken

Wir haben das perfekte Geschenk zu Weihnachten, zum Geburtstag und vielen anderen Anlässen - ein Gutschein vom Therapiezentrum am Bült in Münster.
Damit verschenken Sie nicht nur Spaß bei einem Sportkurs, Gerätetraining, Personal Traning, einer Massage, bei Fango oder für Kinesio Tape, sondern leisten auch einen wertvollen Beitrag zum Gesundwerden und Gesundbleiben.
Ein Gutschein für Physiotherapie in Münster ist ein Ausdruck der Wertschätzung für Menschen, die einem ganz besonders am Herzen liegen und bleibt dauerhaft positiv in Erinnerung.
Für eine Beratung und die Gutscheine für Physiotherapie, Kurse und mehr melden Sie sich einfach bei uns an der Rezeption oder rufen Sie uns an. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Mai 2019
T-RENA

T-RENA (Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge) ist ein unimodales Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung für Versicherte mit Beeinträchtigungen am Haltungs- und Bewegungsapparat. In dem Nachsorge-Programm werden gerätegestützte Übungen durchgeführt. Ziel ist es, Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer zu trainieren, Schmerzen zu lindern sowie die Leistungs- und Belastungsfähigkeit der Versicherten zu steigern. T-RENA wird bei Bedarf von der Reha-Einrichtung empfohlen und findet in offenen Gruppen von bis zu 12 Personen statt. T-RENA umfasst in der Regel 26 Termine und ein Einweisungstraining (50 Minuten) als Einzeltermin. Die Dauer der Trainingseinheiten beträgt jeweils 60 Minuten. Die Durchführung erfolgt in der Regel zwei Mal pro Woche. Die Nachsorge muss spätestens innerhalb von 6 Wochen nach Ende der Rehabilitation beginnen und innerhalb von 6 Monaten abgeschlossen sein. In Ausnahmefällen ist bei T-RENA auch ein Einzeltraining möglich (12 Termine à 15 bis 20 Minuten), wenn kein Gruppenangebot innerhalb von 3 Monaten oder zumutbarer Entfernung für den Versicherten zustande kommt. T-RENA wird von stationären und ambulanten Reha-Einrichtungen sowie von Physiotherapeuten-Praxen oder Gesundheitszentren und Krankenhäusern durchgeführt und in den frühen Abendstunden angeboten, so dass auch für Berufstätige eine Teilnahme möglich ist.